SEAT S.A. integriert autonome mobile Roboter von EffiBOT im Werk Martorell

In diesem Jahr wurde SEAT S.A. der erste Automobilhersteller in Spanien, der diese Roboter, EffiBOT genannt, einsetzt. Sie sollen sich an die Produktionsprozesse anpassen und die Ressourcen und die Kommunikation zwischen den verschiedenen Bereichen des Unternehmens effizienter verwalten.

Der Vizepräsident für Produktion und Logistik des Unternehmens, Herbert Steiner, sagt: “Mit autonomen mobilen Robotern stehen wir an der Spitze der Innovation in der Automobilbranche. Sie sind auch ein deutliches Beispiel dafür, wie Roboter mit Mitarbeitern zusammenarbeiten können, um deren Arbeit zu erleichtern. Ihre Integration hilft, Industrie 4.0 voranzutreiben und uns effizienter, flexibler, agiler und wettbewerbsfähiger zu machen.”

Kofinanziert von der Europäischen Union. Jéremie-Finanzierung 2 mit dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.